Der 9. Oktober – 20 Jahre Danach

Mit dem Mauersegment geht die East-Ausstellung auf Bildungstour – durch 15 deutsche und 5 europäische Städte.

Schulklassen erhalten direkt am Mauerteil Unterricht. Hier wird Geschichte authentisch transportiert. In jeder einzelnen Bildungstour-Stadt werden zusätzlich in Schulen Unterrichtsstunden gegeben; begleitend mit dem neuen Schulbuch „Der 9. Oktober – 20 Jahre danach“. Die ersten Unterrichtsstunden mit dem Schulbuch fanden bereits am 07. Oktober 2009 in verschiedenen Leipziger Schulen statt. Dies war ein Testlauf, wie die Geschichte kindgerecht transportiert werden kann. Das Schulbuchprojekt wird von den Bildungsagenturen in den jeweiligen Bundesländern begleitet und betreut. In der Perspektive soll das Schulbuch offiziell als Unterrichtsmittel den Schülern deutschlandweit zur Verfügung stehen.

Der 9. Oktober – 20 Jahre Danach

 

E-Books

 
© 2009 i-fabrik GmbH