Das Ziel

Das Projekt „Die Väter der Einheit“ schafft GEMEINSAM mit Kindern, Politikern, Prominenten, Bürgern und Unternehmern ein Kunstwerk, das einzigartig und unwiederbringlich sein wird.

Jeder verbindet mit der friedlichen Demonstration im Jahr 1989 und dem Fall der Mauer andere Emotionen. Wir wollen mit dem Projekt all diese Emotionen festhalten – für unsere nachwachsenden Generationen.

Das Empfinden, nach 20 Jahren des Mauerfalls ein kleines Stück Mauer symbolisch zu zertrümmern, wird den Menschen die politischen Dimensionen aufzeigen … man kann nur gemeinsam eine friedliche, tolerante Gesellschaft schaffen und Grenzen überwinden.

Das Projekt für die Initiative „Verbundnetz für Demokratie und Toleranz“ transportiert auf einzigartige Art und Weise den Demokratiegedanken und erhält eine öffentliche Aufmerksamkeit die seinesgleichen sucht.

Es ergibt sich das politische Ziel, ein ernstes Thema aufzuarbeiten und sich der Geschichte zu stellen. Dadurch kommt es unwillkürlich zur Verzahnung mit regionalen, landespolitischen und bundespolitischen Mandatsträgern. Und auch der Bevölkerung gegenüber wird die Philosophie glaubwürdig transportiert.

 

E-Books

 
© 2009 i-fabrik GmbH